Baggerarbeiten Fischa-Dagnitz II, Revierabschnitt S008

Nach vielen vorangegangen Gesprächen mit dem Bürgermeister der Gemeinde Mitterndorf an der Fischa konnte ein lang geplantes Projekt aus Mitteln der Gemeinde und auch der Österreichischen Fischereigesellschaft gegr. 1880 umgesetzt werden.

In der Zeit vom 12. bis 20. Oktober 2020 fanden im Revierabschnitt Fischa-Dagnitz II, Bereich Mühlgarten, Baggerarbeiten statt.

Nach vorangegangener Elektro-Abfischung und Entfernung des Uferbewuchses wurden auf einer Länge von 300m ca. 800m3 Faulschlamm aus dem Bachbett entfernt.

Dieser Teilbereich war über Jahre hindurch nur mehr erschwert - bis gar nicht mehr – befischbar.

Die Umsetzung dieser Planung freut uns besonders und sollte unseren Lizenznehmern/Lizenznehmerinnen für die nächsten Jahre ein erfolgsversprechendes Fliegenfischen bieten, mit dem besonderen Highlight der Maifliegenzeit.   

Ein besonderer Dank gilt der Gemeinde Mitterndorf, im Besonderen Herrn Bürgermeister Jechne und nicht zuletzt auch dem Baggerführer, welcher diese Schlammaushebungen fachmännisch und „FischerInnenfreundlich“ durchgeführt hat.  

Der Bewirtschafter
Alfred Hani