Rückblick zum gemeinsamen Kochen der Fishing Ladies

Am 15. November 2019 traf sich die Gruppe in den Räumlichkeiten der Österreichischen Fischereigesellschaft gegr. 1880.

Ziel war es, unter fachkundiger Anleitung, Fische richtig zu verarbeiten bzw. zuzubereiten.

Herr DI Helmut und Frau Ilse Raaber, Spezialisten auf diesem Gebiet, führten unter Anderem vor, wie man einen Fisch richtig filetiert, Gräten löst – aber auch, wie man den Fisch (und auch die Fischkarkassen) in Folge verkochen kann.

In neugieriger und interessierter Runde wurde verschiedene Spezialitäten frisch zubereitet. So wurden wunderbar geschmackvolle Gerichte gezaubert.

Unser „Gala-Dinner“ startete mit der Vorspeise, welche aus Suppe (Verwertung der Fischkarkassen) gefolgt von einer Forelle gebeizt nach Art von Gravad Lax mit Dillsenfsauce bestand. Als Hauptspeise wurde uns ein gebratener Hecht mit Sardellen serviert. Abgerundet wurde dies mit einem filetierten, geschröpften und frittierten Karpfen.

Im Anschluss saßen wir alle gemeinsam in gemütlicher und lustiger Runde bei Kaffee, Wein, Bier, Kuchen, Kipferl und Sachertorte zusammen, welche von Mitgliedern der Fishing Ladies gesponsert wurden.

Anwesend waren auch unser Präsident Franz Kiwek sowie Vorstandsmitglied Alfred Hani um Fragen zu Revieren, etc. zu beantworten. 

Ich bedanke mich bei allen für diesen gelungenen Nachmittag bzw. Abend herzlich!

Da dies das letzte Treffen für das Jahr 2019 war, ein kurzes Aviso für 2020:

Unser nächstes Treffen wird voraussichtlich Ende Jänner in den Räumlichkeiten der ÖFG stattfinden. Es werden gemeinsame Unternehmungen/Treffen, Wünsche, etc. für das Jahr 2020 besprochen. 

Abschließend wünsche ich allen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2020!

 

Petri und liebe Grüße 

Ramona Hani

 

P.S.: Falls Interesse an den Rezepten besteht - diese liegen bei mir auf.

Bilder