Alljährlicher Frühjahrsputz an der Alten Donau!

Die Angler der Österreichischen Fischereigesellschaft gegr. 1880, unterstützt vom befreundeten Verein der „Hechtfischer“, leisteten am Samstag, den 23. April 2016 ihren persönlichen Beitrag zur alljährlichen Aktion „Sauberes Wien“.

Cirka 60 Mitglieder und Freunde der Gesellschaft säuberten einen ganzen Vormittag die Ufer- und  Wasserflächen der Unteren und Oberen Alten Donau. Zahlreiche Fischerboote waren beladen mit vollen Müllsäcken unterwegs.

Besonders unterstützt wurde die Reinigungsaktion durch Entsorgung des Mülls und durch die Bereitstellung von benötigten Ausrüstungsgegenständen wie Warnwesten, Handschuhen, Kappen und Müllsäcken, durch die MA 45 und MA 48.

Der „Wirt zum Schinakl“ Herr Auzinger, Herr Hofbauer mit seiner Segelschule, sowie ÖFG-Mitglied Dorian Segal sicherten die Versorgung mit Würsteln und Getränken.

„Ein Dankeschön allen Helfern und Unterstützern, sowie der geschätzten Stadtverwaltung für die vorbildliche Aktion „Sauberes Wien“, sagte der Präsident der Österreichischen Fischereigesellschaft Franz Kiwek.