Am Freitag, den 22.07.2016 Nachmittags brachte Frau DI Brigitte HOZANG einer Gruppe von Anrainern und Fischereiaufsehern die Uferzone der Alten Donau nahe.

Die Landschaftsbiologin informierte über bereits erfolgte Renaturierungen und geplante ökologische Verbesserungen. Der Schutz des Lebensraumes und die Verbesserung der Uferstruktur ist auch der beste Schutz für unsere heimischen Wassertiere.

Die mit Booten der Fischereiaufseher durchgeführte Informationsveranstaltung endete mit einem gemütlichen Beisammensein beim „Schinaklwirt“ Restaurant Auzinger.

Danke MA 45 für die Möglichkeit solche Veranstaltungen durchführen zu können sagt der Präsident der ÖFG

Franz KIWEK

Fotos