Karl Gravogl neuer Landesfischermeister von Niederösterreich!

Unser Vorstandsmitglied Karl Gravogl wurde bei der Sitzung des Niederösterreichischen Landesfischereiverbandes am 9.1.2014 mit großer Mehrheit zum neuen Landesfischermeister von Niederösterreich gewählt.

Karl Gravogl war viele Jahre der Geschäftsführer des NÖ Landesfischereiverbandes und ist daher mit den vielfältigen Aufgaben dieses großen Verbandes, mit jetzt zur Zeit rund 43.000 Mitgliedern, bereits vertraut. Sein Sohn Gregor Gravogl wurde mit der Aufgabe der Geschäftsführung betraut.

Forstmeister DI Gottfried Pausch und der Vizepräsident des Verbandes der Österreichischen Arbeiterfischereivereine, Peter Holzschuh, sind als Landesfischermeister-Stellvertreter gewählt worden.

Ing. Michael Schremser, Vorstandsmitglied und Vizepräsident der Österreichischen Fischereigesellschaft, wurde in den Vorstand des NÖ Landesfischereiverbandes kooptiert.

Als Vertreter der Österreichischen Fischereigesellschaft ist unser Präsident Franz Kiwek in diesem Gremium tätig.

Unter anderen aus dem NÖ Landesfischereiverein ausgeschieden sind der langjährige Landesfischermeister KR Dr. Anton Öckher und Vorstand Dr. Otto Schwomma. Wir dürfen beiden Herren für ihre langjährigen außergewöhnlichen Leistungen unseren innigsten Dank aussprechen. Ohne Toni Öckher gäbe es den Verband in seiner derzeitigen Form nicht. Dr. Otto Schwomma wird auch in Zukunft für Sachfragen im NÖ Landesfischereiverband zur Verfügung stehen.

Die Österreichische Fischereigesellschaft stellt somit in einer 134-jährigen Geschichte erstmals mit
DI Dr. Karl Maly und Karl Gravogl die Vorsitzenden der Landesfischereiverbände in Wien und Niederösterreich. Diese für die Funktionäre der Gesellschaft hohe Auszeichnung ist uns Verpflichtung, auch in der nahen Zukunft für die öffentlichen Interessen der Fischerei und des Gewässerschutzes umfassend einzutreten.