Fliegenfischerkurs 2014

Fliegenfischerkurs 2014 in Purgstall an der Erlauf –
ein Fest unter Freunden!

Wie in den Jahren zuvor dienen unsere Kurse dazu, mit Fliegenfischern über die Lebenswelt am Fischwasser zu diskutieren, unser gemeinsames Wissen zu erweitern und das wurftechnische Können zu verbessern. Dabei versuchen wir die Vielschichtigkeit der Möglichkeiten mit der Fliege zu angeln möglichst breit abzudecken.

Es waren Tage mit Freunden, bei dem das Wissen über Gewässer und Fische vertieft wurden. Auch die ungünstigen Wasserstände der Erlauf und die widrigen Wetterverhältnisse konnten der ausgezeichneten Stimmung keinen Abbruch tun, wurden wir doch durch die Kochkünste der Familie Stockbauer/ Reisinger in den drei Kurstagen bestens versorgt.

Unter Leitung unseres Vizepräsidenten Peter Benesch, mit Unterstützung von Klaus Krebs und Fritz Rupf, fand heuer vom 30. Mai bis 1. Juni 2014 bereits zum 18. mal der Fliegenfischerkurs  an der Erlauf statt.

Günther Feuerstein, Walter Hann, Robert Kamleitner und Wolfgang Tambour informierten über den Fliegenwurf mit der Einhandrute. Ian Gordon und Hans Spinnler stellten unterschiedliche Wurfstile mit der Zweihandrute vor. Robert Stroh begeisterte uns durch seine handgefertigten Fliegenruten und seltene alte Bücher.

Am Veranstaltungsgelände konnte Präsident Franz Kiwek Vizebürgermeisterin Birgit Ressl und Gemeinderat Josef Ziervogl, beide als Vertreter der Gemeinde Purgstall, herzlich willkommen heißen.

Bei Walter Hann bedanken wir uns, dass er manche Szene in Bildern festgehalten hat.

Fotos