Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass es den Funktionären der Gesellschaft gelungen ist, eine geschichtsträchtige Fliegenstrecke im Stadtgebiet von Steyr in die Betreuung des Vereines zu übernehmen.

Der in diesem Bereich mächtige Fluss weist zahlreiche Nebengerinne auf und ist mit seinen langen Zügen und breiten Schotterbänken ideal für die Fischerei mit der Kunstfliege geeignet. In den letzten Jahrzehnten wurde diese legendäre Strecke als Privatrevier sorgsam geführt.

Fliegenfischerpersönlichkeiten wie Walter Brunner, Sepp Prager, Hans Aigner, Altmeister Hans Gebetsroither und Charles Ritz befischten als Gäste diese Strecke, die in Filmen und Büchern lobende Erwähnung findet.

Die Anzahl der zur Verfügung stehenden Lizenzen und das dort geltende Regulativ zur Ausübung der Fliegenfischerei spiegelt die große Verantwortung, die uns mit der Bewirtschaftung dieses einmaligen Reviers auferlegt wurde, wider.