Steyr Pichlern

Revier Steyr Pichlern

Unser Fischereirevier Steyr- Pichlern in Oberösterreich gehört wohl mit zu den besten Fliegenfischerstrecken Europas. Das 3,7 km lange und rund 40 m breite Revier ist durch Fließstrecken, Stauabschnitte und Wehrgumpen gut gegliedert und bietet mit seinem Insektenreichtum ideale Nahrungsbedingungen für Bachforellen, Äschen und Regenbogenforellen. In den gut durchströmten, seichten Rieselstrecken liegen einige hervorragend angenommene Laichplätze.

Durch äußerst schonende Befischung in den letzten Jahren werden heute mehr und mehr große Fische gefangen. Die Äsche punktet in den letzten Jahren nicht so sehr durch Menge als durch Qualität. Praktisch jede Saison werden Exemplare von über 50 cm gefangen und meistens auch wieder schonend zurückgesetzt. Bei Bach- und Regenbogenforellen ist die Chance, Fische mit einem Gewicht von zum Teil weit über einem Kilogramm zu fangen, immer gegeben. Nach den langen (und nunmehr abgeschlossenen) Bauarbeiten im Revier wird der natürliche Bestand durch entsprechende Besatzmaßnahmen zusätzlich gestützt.

Der abwechslungsreiche Verlauf dieser Strecke bietet ideale Voraussetzungen für jede Vorliebe beim Fliegenfischen. Die Wathose ist erlaubt und auf Grund der Gewässertiefe an manchen Abschnitten auch notwendig.

Das Bewirtschaftungsteam ist bemüht, Ihnen Fischerei vom Feinsten zu bieten und kümmert sich um alle Belange der Gewässeraufsicht, sorgt für die Einhaltung unserer Fischereiordnung und das Wohl unserer Fischergäste in diesem kleinen Paradies. Es ist dazu aber auch notwendig übermäßigen Befischungsdruck zu vermeiden, um die fischereiliche Exklusivität dieser wunderschönen Strecke zu erhalten. Tages- und Jahreslizenzen stehen nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung.

Aktuelle Wasserstände finden Sie hier.