Bilder von der Raab bei St. Ruprecht

Auf einer Länge von ca. 4 km und einer durchschnittlichen Breite von 9 - 12m durchfließt die Raab die östliche Steiermark zwischen Mitterdorf / Raab und St.Ruprecht.

Bachforelle und Regenbogenforelle bestimmen den Fischbestand. Mit Geschick und Glück werden immer wieder große Barben mit der Nymphe gefangen. Gefischt wird mit der Fliegenrute.

Tageskarten werden in begrenzter Stückzahl ausgegeben, wobei der Besitz der amtlichen Fischerkarte für das Land Steiermark Voraussetzung ist.